Korsika

Korsika, eine bergige Mittelmeerinsel, ist eine Mischung aus eleganten Küstenstädten, dichtem Wald und zerklüfteten Gipfeln (der Monte Cinto ist der höchste von ihnen). Fast die Hälfte der Insel gehört zu einem Park, zu dessen Wanderwegen auch der anspruchsvolle GR 20 zählt. Die Strände der Insel reichen vom belebten Pietracorbara bis hin zum abgelegenen Saleccia und Rondinara. Seit 1768 gehört Korsika zwar zu Frankreich, bewahrt sich jedoch immer noch eine charakteristisch italienische Kultur.

So steht es in Wiki. Also nach Sardinien und Mallorca sind wir schon richtig neugierig und können es nicht mehr erwarten die Insel zu erkunden. Natürlich nehmen wir unsere Suzi mit. Den Berge und kurven werden wir mehr als genug haben. Außerdem stehen wir meist Frei und die besten Strände sind nur mit dem Auto oder Motorrad zu erreichen.

Also ab geht es zur Vorbereitung der Reise.